www.jar-contra.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sven H. - Augen: 1200 EUR

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

Durch einen Tag der offenen T?r im Sommer 2003 beim FSV Emmerich-Rees wurde mein Interesse am Flugsport geweckt. Nach einigen Gaststarts habe ich mich erst mal als passives Mitglied angemeldet. Es war bereits September und die Saison so gut wie vorbei. Ausserdem war mir bereits durch Information anderer Vereinsmitglieder bekannt, das es Aufgrund meiner Fehlsichtigkeit (rechtes Auge 5,0 dip, linkes Auge 5,25 dip) schwierig werden k?nnte die Tauglichkeit f?r Klasse 2 (Segelflug) zu bekommen.

P?nktlich zum Saisonbeginn habe ich mich im April bei einem neuen Fliegerarzt in Rees gemeldet.

Dieser stellte die Situation ganz einfach da, man m?sste nur bei der Bezirksregierung einen Antrag stellen. Daraufhin habe ich einen Termin bei dem vom Fliegerarzt ernannten Augenarzt vereinbart. Dort wurden die oben genannten Werte best?tigt, diese Werte habe ich bereits seit ?ber 2 ? Jahren.

Mit dem Untersuchungsbericht vom Augenarzt bin ich dann zur medizinischen Untersuchung zum Fliegerarzt gegangen. Dieser musste mir nach der Untersuchung die Untauglichkeit ausstellen, aufgrund meiner Sehschw?che. Er sagte mir, ich solle direkt bei der Bezirksregierung D?sseldorf Einspruch erheben und mich auf die Bemerkung

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:10 Uhr