Die Regierung handelt: Flugverbot über Berlin

Drucken
Benutzerbewertung: / 69
SchwachPerfekt 

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeuges vor dem Reichstag glauben Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe und Berlins Innensenator Ehrhart K?rting offenbar immer noch, da? man Terroristen durch einen Strich in der Karte, oder einem Papier mit Stempel von Ihrem Vorhaben abbringen k?nne, und sperren mit beispielosem populistischen Aktionismus den Luftraum ?ber Berlin f?r alle Fl?ge von Sportfliegern. Ausnahmen wie Fl?ge nach Tempelhof auf VFR Routen sollen nach Freigabe m?glich sein.

Dabei hat der Pilot des UL's bereits die Kontrollzone des Flughafens von Berlin durchflogen in die er ohne Freigabe nicht h?tte einfliegen d?rfen, konnte durch seinen Tiefflug nicht auf dem Radar erkannt werden, und bat auch nicht um eine Genehmigung f?r sein Vorhaben

Ein effektiver Nutzen zur Terrorpr?vention kann daher nicht festgestellt werden, dennoch h?lt unsere Innenpolitik an dem Vorhaben fest. Selbst eine Transponderpflicht f?r alle Luftfahrzeuge wird "wahre Terroristen" nicht schrecken. Sie werden den Transponder einfach ausschalten oder au?er Betrieb nehmen. Herr Schily und Herr Stolpe sollten der Bev?lkerung ganz offen sagen, dass man Terroristen nur dadurch bek?mpfen kann, wenn man Ihnen den N?hrboden entzieht. Dazu m??te man aber statt Aktionismus zu zeigen, sich mit den Beweggr?nden dieser besch?ftigen. Die Bev?lkerung, also das "Wahlvolk" sollte wachsam sein und verhindern, dass ein weiterer Schritt unser Land zu einem ?berwachungs-und Polizeistaat zu migrieren gegangen wird. Die mahnenden Worte von Burkhard Hirsch, einem erfahrenen Innenpolitiker sollten Beachtung finden: "Unser Rechtsstaat und seine Freiheit sind nicht dadurch zu verteidigen, da? man sie abschafft: Wehret dem bitteren Ende!"

Das Notam dazu hier:

E1009/05 - RESTRICTED AREA ED-R146 BERLIN ESTABLISHED BY MINISTRY OF TRANSPORT, BUILDING AND HOUSING. RADIUS 3NM AROUND 523107N 0132234E. ALL ACFT OPERATIONS ARE PROHIBITED EXC: 1. POLICE FLTS , ACTUAL MISSIONS OF GERMAN ARMED FORCES AND RESCUE FLTS. 2. IFR-FLTS FROM/TO BERLIN-TEGEL AND BERLIN-TEMPELHOF ON PUBLISED INSTRUMENT PROCEDURES. 3. VFR-FLTS FROM/TO BERLIN-TEGEL AND BERLIN-TEMPELHOF ON PUBLISHED VFR PROCEDURES (RMK: FLT TIME AND DISTANCE INSIDE ED-R146 SHALL BE LIMITED TO THE ABSULUTE OPERATIONAL MINIMUM). GND 5000FT AMSL 01 AUG 00:01 UNTIL PERM

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:24 Uhr