www.jar-contra.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Petitionen an den Bundestag


Petitionsausschuss befragt die Frösche zum Thema Sumpf austrocknen…

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 31
SchwachPerfekt 

Petition Modellflug auf Flugpl?tzen...und lehnt eine Petition aufgrund der so gewonnenen Fakten ab. So k?nnte man den Fall mit einer kurzen Metapher beschreiben. Der Ausschuss des Bundes sollte sein Verfahren publizieren, denn die Ergebnisse vieler Petitionen sind damit vorhersehbar. Petenten k?nnten sich

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:46 Uhr
 

Wolkenkuckucksheim Hessischer Petitionsausschuss

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 38
SchwachPerfekt 
Die "Hessen sollen sich h?ufiger beschweren", so die Vorsitzende des Hessischen Ilona D?rr (CDU).

Angeregt von dem Artikel beschwerte man sich, durch eine unzul?ssige Gesetzes?nderung der Rechte als Modellflieger beraubt, ?ber das anschlie?ende b?rokratische Verfahren der Beh?rde. Fazit des Ausschusses: ?ber 8 Monate Bearbeitungsdauer seien doch keine Zeit, und Rechtsbeugung und ?berzogene B?rokratie seien nicht zu erkennen.


Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:46 Uhr Weiterlesen...
 

Petition gegen die Genehmigungspflicht von Modellflug auf Flugplätzen

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 48
SchwachPerfekt 

Mit der letzten ?nderung der LuftVO wurde Schwachsinn in Stein gemei?elt. Ein grunds?tzliches Verbot f?r Modellflugzeuge aller Art, Kinderdrachen (sogar in einer Entfernung von bis zu 1,5 km vom Flugplatzrand) und Kinderballonen auf Flugpl?tzen.

In ganz Deutschland ist Modellflug von weniger als 5 kg Gesamtmasse erlaubt. Nur nicht auf Flugpl?tzen. Was unterscheidet z. B. einen Segelflugplatz au?erhalb der Betriebszeit von einer Wiese, auf der Modellflug erlaubt ist? Nichts, nothing, 0!
Selbst innerhalb der Betriebszeiten kann das, v?llig autark von dem Flugleiter oder der Luftaufsichtsstelle entschieden werden. Wozu braucht es noch eine 0815 Aufstiegsgenehmigung der Beh?rde?

Auf deutschen Flugpl?tzen muss f?r die Kleinen teuer und b?rokratisch beantragt werden, was in Gro? schon fliegt, unfassbar. Eine sinnlose finanzielle H?rde f?r die Vereine und ihre ehrenamtlichen Vorst?nde.


Petition Unterst?tzen

Weitere Infos hier:

Zuletzt aktualisiert am Montag, 07. Oktober 2013 um 10:46 Uhr Weiterlesen...
 

JAR-CONTRA mobilisierte 10.420 Petenten

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 21
SchwachPerfekt 


Die Mitte November 2005 von JAR-CONTRA eingereichte Onlinepetition zu den Sperrgebieten um die Spielstätten der Fußballweltmeisterschaft in der Bundesrepublk Deutschland mobilisierte europaweit über 10.400 Mitunterzeichner.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 23. November 2015 um 18:36 Uhr Weiterlesen...
 

MITMACHEN: Petition gegen Luftsicherheitsgesetz

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 76
SchwachPerfekt 

Achtung, auch alle Segelflieger mit TMG Berechtigung sind betroffen!

Bitte beteiligt euch ALLE an der Petitition gegen das Luftsicherheitsgesetz. Wir brauchen jede Unterschrift! Es geht ganz einfach:
Ihr könnt die Petition hier runterladen, ausdrucken, unterschreiben und absenden.

Die unterschriebene Petition kann entweder mit der Post oder per Fax geschickt werden. Emails werden nicht gezählt. Doppelseitiger Ausdruck, oder Verkleben ist laut Petitionsausschuss nicht nötig, die Titelzeile der Unterschriftenliste zeigt die Zusammengehörigkeit zur Petition. Also einfach als zwei Blatt versenden.

Download Petition Luftsicherheitsgesetz

Zuverlässigkeitsüberprüfung nun in allen Bundesländern. Wer in Kontakt mit dem RP tritt wird gezüpt!

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 27. Dezember 2015 um 20:57 Uhr Weiterlesen...
 

JAR-FCL3 Petition erfolgreich

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 46
SchwachPerfekt 

petition.jpg Der Deutsche Bundestag hat die Petition zur Flugtauglichkeit von JAR-Contra am 07.09.2005 einstimmig angenommen und beschlossen, sie dem BMVBW zu überweisen. Siehe: BT-Plenarprotokoll 15/186 S. 54 sowie hier das Antwortschreiben des Petitionsauschusses.

Dazu ein Artikel der AOPA

Er folgt damit der Beschlussempfehlung des Petitionsauschusses BT-Drucksache 15/5982, dessen Begründung beigefügt ist. Mit dem Beschluss des Deutschen Bundestages ist das Petitionsverfahren beendet. Als Begründung für die Beschlussempfehlung der Überweisung des Materials an das BMVBW wurde unter Anderem angeführt:

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. März 2007 um 12:47 Uhr Weiterlesen...
 

Petition gegen Luftsicherheitsgesetz

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 55
SchwachPerfekt 

Liebe Fliegerkameraden,

die Reglementierwut gegen die Allgemeine Luftfahrt in Deutschland erreicht jetzt einen weiteren, traurigen Höhepunkt seit der Wiedereinführung der zivilen Fliegerei nach dem 2.Weltkrieg.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 31. Januar 2006 um 10:50 Uhr Weiterlesen...