www.jar-contra.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Protest der Flieger

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 56
SchwachPerfekt 


Seit mehr als einem, Jahr versuchen mit JAR Contra ca 25 Flieger den Rest der Kameraden davon zu überzeugen, dass in einer Demokratie der Ruf aus 100'000 Kehlen manchmal lauter ist als das stille Gespräch ohne Zeugen. Viele von Euch haben das mit sehr gemischten Gefühlen aufgenommen. Es gab Kritik an der Vorgehensweise. Es wurde aber auch die Notwendigkeit eines solchen Vorgehens in der Masse angezweifelt. Schließlich haben die Landesverbände und der Dachverband DAeC immer zur Ruhe und Geduld gemahnt und darauf hingewiesen, dass nur die stille Diplomatie in der Politik etwas bewirken kann.

Das hat sie nicht!

Die groß angekündigten Änderungen zur Tauglichkeit haben sich bis auf ganz wenige auf Null reduziert. Erste Erfahrungen mit der ZÜP haben bei „Nichtfreiwilligkeit“ die allerschlimmsten Befürchtungen noch übertroffen. Das Problem war ganz sicher nicht die fehlende Durchführungsverordnung.

Insbesondere die ZÜP konnte nur durch das schnelle, öffentliche Eingreifen der AOPA einige male von absolut unakzeptabel auf unerträglich entschärft werden:
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=8033&t=8033
und die Antworten der AOPA:

http://www.aopa.de/dev/cms/front_content.php?client=1⟨=1&idcat=63&idart=404
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=8341&t=8341
Unsere eigenen LV’s und in erster Reihe der DAeC haben lange nur
staunend zugeguckt. Jetzt deutet sich aber so etwas wie eine Zeitenwende an: Der LV Baden Württemberg ruft seine Mitglieder endlich auf, öffentlich und deutlich gegen die zunehmend bürokratische Vergitterung des Himmels zu protestieren. Es ist fast unglaublich und aus dem Grund hier der Beweis:
http://www.bwlv.de/protest01.php
http://www.bwlv.de/news_mgv05.php
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php?option=com_content&task=view&id=225&Itemid=87
Als wenn sie darauf gewartet hätten, kommen ähnliche Aufrufe auch aus Bayern:  http://www.lvbay.de/?menuid=1132&menu=B%FCrokratieabbau&pageid=1111112093 und Rheinland Pfalz http://www.lsvrp.de/news.htm erkennt wenigstens öffentlich an, dass Stillschweigen-und-Kopf-in-den-Sand die schlechteren Ergebnisse brachte. Wir wissen, dass sich dort die Stimmung im Umbruch befindet.
Nach den schlimmen Erfahrungen mit dem RP in Münster sieht es so aus, als wenn NRW jetzt auch laut werden will.
http://www.aeroclub-nrw.de/htmd/01a-verband%5Bfs%5D.htm
http://www.aeroclub-nrw.de/pdf/protestschreiben.pdf
Wie beim Hausbau, kommt das Dach als letztes. Wir sind ganz sicher, auch der DAeC wird sich der Bewegung anschließen müssen. Er tut das aber erst, wenn alle Landesverbände dabei sind und ihn um „Führung“ bitten. Seit einer Woche rufen also 4/16 Landesverbände ihre Mitglieder expilizit auf, den Unsinn beim Namen zu nennen und die Politiker ihrer Wahlkreise mit der Wirklichkeit zu konfrontieren.

Und hier kommt Ihr ins Spiel:
Image
Es kommt jetzt darauf an, dass möglichst schnell viele Vereine in allen Bundesländern mitmachen. Die meisten Politiker wollen die Wahrheit wissen und können sich dem im eigenen Wahlkreis auch nur schlecht entziehen.
Es gibt erste gute Erfahrungen von Vereinen, die zum Informations- und Diskussionsabend eingeladen haben.
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php/content/view/226/87/
Wenn der eigene LV dazu noch nicht aufgerufen hat, ist das unerheblich Der hat nur den Schuss noch nicht gehört und braucht ein wenig Hilfe. Gebt sie ihm, indem Ihr losmacht!
Es gibt Argumente:
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php/content/view/216/87/
konkrete Vorschläge (Beitrag Rolf Schneider)
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=9032&t=9032
Fragen
http://dimona.csa-gmbh.com/JAR_FCL/Fragen_an_DAeC.rtf
und Fakten:
http://www.jar-contra.de/
http://www.fliegen-unterfranken.de/

Macht Euch schlau. Abschreiben und kopieren ist nicht nur erlaubt sondern erwünscht. Und dann ladet ein, informiert und stellt Fragen. Jeder Verein lädt die Bundes- und Landespolitiker der 3 oder 4 großen Parteien aus seinem Wahlkreis zur Diskussion auf seinen Platz. Wer das ist? Ganz einfach:
http://www.bundestag.de/mdb/wkmap/index.html
Berichtet von Euren Erfahrungen in den Foren, um den anderen Mut zu machen. Fragt, warum der Unsinn so sein muss und besteht auf Antworten. Und keine Angst davor, die Namen zu nennen, das ist absolut notwendig. Die Zeiten müssen vorbei sein, in denen Amtsinhaber und Politiker Unsinn ausbrüten können, ohne dafür wenigstens bekannt zu werden. Der Unsinn wurde von Menschen ausgedacht und über den Bundestag in Kraft gesetzt. Sie sind also beteiligt gewesen und mitverantwortlich. Wir wollen sie zur Rede stellen, ihnen sagen, was sie da verzapft haben, ihnen die Wirkung ihrer Entscheidungen zeigen und ihre Meinung dazu wissen. Der Unsinn kann von den gleichen Menschen nämlich auch wieder in Ordnung gebracht werden.

Das ist das Ziel.
Neben diesem Nachhilfeunterricht für unsere Politiker zu den Auswirkungen ihrer Gleichgültigkeit: Wehrt Euch!

Wehrt Euch gegen die ungeheuerliche Unterstellung, wir könnten eine terroristische Gefahr für dieses Land darstellen.
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=7419&t=7419
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=7846&t=7840
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=8224&t=8224
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=8752&t=8752
Wehrt Euch gegen Willkür aus dem LBA im Zusammenhang mit der Tauglichkeit
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php?option=com_content&task=category&sectionid=4&id=99&Itemid=87
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=9061&t=9061
Beschäftigt Euch demonstrativ mit den Möglichkeiten des Ausflaggens für die Lizenzen, die Tauglichkeit, die Flugzeuge. Zeigt den Verbänden und den Politikern, es gibt eine Alternative. Das ist kein Quatsch. Viele sind den Weg schon gegangen. Beamte und Funktionäre ohne Gebührenzahler sind endgültig überflüssig.
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php?option=com_content&task=view&id=220&Itemid=87
http://www.us-ppl.de/
Unterschreibt die Petitionen
http://jarcontra.csa-gmbh.com/index.php?option=com_content&task=blogcategory&id=101&Itemid=93
sie sind NICHT nutzlos.
http://www.streckenflug.at/phorum/read.php?f=17&i=7582&t=7582

Konrad

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 11. März 2007 um 12:36 Uhr