www.jar-contra.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nachgefragt: "Vetternwirtschaft"

E-Mail Drucken PDF
Benutzerbewertung: / 38
SchwachPerfekt 

Vetternwirtschaft? So fragte Peter Kretschmar am 31.12.2005 im Streckenflugforum nach der Struktur des Aero-Club Online-Shops. Insbesondere wies er dabei auf die weiteren Geschäfte des Herrn Kisteneich hin.


JAR-Contra berichtete ausführlich.

Seit dem Dezember 2005 sind nun mehr als zwei Jahre ins Land gegangen. Inzwischen ist die präsidentenlose Zeit an der Spitze des Dachverbandes vorüber. Bekanntlich wurde Klaus Koplin zum neuen DAeC-Präsidenten gewählt. Ihm wird das JAR-Contra Forum und auch JAR-Contra selbst wohl nicht unbekannt sein. Diese sollte ihm hoffentlich Hinweise für seine Agenda verschafft haben.

Von der Webseite des DAeC gelangt man im Hauptmenü immer noch zum Aero-Club-Shop. Auf dessen Webseite prangt dann das Logo des DAeC. Hier kommt nur der Eingeweihte dahinter, dass es sich um zwei wirtschaftlich voneinander unabhängige Einrichtungen handelt.

Der Name auf der Webseite des Aeroclub Versicherungsbüros der sogenannten Luftsport-Service-Team GmbH unter dem Titel Aero-Club-Shop suggeriert, dass es sich auch hier um einen Teil des DAeC handelt. Ergänzt wird diese Täuschung dadurch, dass auch auf dessen Webseite das DAeC Emblem samt dem Namen des Dachverbandes geführt wird. Wieder wird der Unbedarfte in die Irre geleitet.

Wir fordern deshalb erneut, dass Leistungen des Verbandes und kommerzielle Leistungen anderer Einrichtungen konsequent voneinander getrennt werden. Die augenscheinliche Vermischung dieser Angebote ist nicht nur dem Wettbewerb der gewerblichen Anbieter untereinander schädlich sondern schadet auch dem Vertrauen, das dem DAeC als Bundesverband der Sportfliegerei entgegengebracht wird.

JAR-Contra weiß um die erfolgreiche Arbeit der Fachleute zusammen mit dem Generalsekretär Günter Bertram auf europäischer und nationaler Ebene. Klaus Koplin ist zu ermuntern und zu wünschen, dass es ihm gelingt zu klären, was JAR-Contra schon im Dezember 2005 angeprangert hat, wie mit dem Namen des DAeC individuellen wirtschaftlichen Interessen nachgegeangen wird und der DAeC endlich entsprechend reagiert.

Handelsregisterauszug

1. Die Firma "Luftsport-Service Team GmbH" hat nur einen Gesellschafter (JK)
2. Unter Gegenstand des Unternehmens findet man:
c) Die Übernahme und Durchführung aller wirtschaftlichen Aufgaben, die dem DAeC Landesverband NRW e.V. als Landesverband des DAeC und als Fachverband entstehen. Zweck der Gesellschaft ist auch die Verlegung und der Vertrieb von Druck- und sonstigen Erzeugnissen, Sportvorschriften und Lehrbüchern für den Luftsport; die Vermittlung von Versicherungen sowie das Erzeugen, der Vertrieb und der Verkauf von Luftsportbedarf aller Art; die Ausarbeitung, Betreuung, Abwicklung, Organisation und Durchführung von Seminaren, Weiterbildungsmaßnahmen, Ausbildungsveranstaltungen, Wettbewerben und Luftsportveranstaltungen aller Art.

Zur Geschichte: früher, hieß die Firma "DAeC LV NRW Luftsport-Service Gesellschaft mit beschränkter Haftung"

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 23. Oktober 2008 um 18:47 Uhr